Erster bundesweiter Boys' Day - 11 Jahre Girls' Day

14.04.2011

Am 14. April nahmen vier Jungen die Möglichkeit wahr, den „Boys` Day“ in unterschiedlichen Arbeitsbereichen von St. Katharina zu absolvieren. Die Teilnehmer konnten so erste Erfahrungen und Orientierungen für das späterer Berufsleben gewinnen.

Bundesministerin Kristina Schröder schreibt in Ihrer offiziellen Pressemitteilung: "Viele Jungs wissen gar nicht, welche Chancen sich ihnen in Branchen wie Alten- und Krankenpflege oder Erzieher bieten, wo Männer gerne gesehen sind", erklärt die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder. "Ich habe deshalb parallel zum Girls'Day erstmals in diesem Jahr den Boys'Day eingeführt, damit auch Jungen Anregungen für ihre Berufswahl bekommen und die Chance haben, Neues kennen zu lernen. Es ist Zeit, beide Geschlechter in den Blick zu nehmen: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen. Mehr Gleichberechtigung erreichen wir nicht durch Umerziehung, sondern in dem wir beiden Geschlechtern faire Chancen eröffnen."

Weitere Informationen zur bundesweiten Aktion unter www.boys-day.de.

Zurück